Sonntag. Stimmung. Shopping. Mö!

An vier Sonntagen öffnen sich Einkaufswelten in der Mönckebergstraße


Verkaufsoffene Sonntage sind für Hamburger und Touristen DIE Gelegenheit, um in aller Ruhe durch die Mönckebergstraße zu schlendern und zu shoppen, sich inspirieren und beraten zu lassen und vom Straßencafé aus das bunte Treiben zu beobachten. Auch Paare und Familien können sich endlich die Zeit für einen gemeinsamen Bummel nehmen und Häkchen auf ihrer Wunschliste machen. Die Geschäftstreibenden entlang der Mönckebergstraße freuen sich an vier verkaufsoffenen Sonntagen von 13:00-18:00 Uhr über Ihren Besuch.

 


 

Was die Hamburger Shopping-Sonntage besonders attraktiv macht, sind ihre kulturell herausragenden Rahmenprogramme. Das City Management Hamburg verknüpft sie mit jahreszeitlichen, stadttypischen oder allgemein spannenden Kulturthemen, die die Sonntagsstimmung noch krönen.

  


„150 Jahre Feuerwehr Hamburg“ und verkaufsoffener Sonntag in der Hamburger Innenstadt am 25. September 2022, 13.00 – 18.00 Uhr


 

Am 25. September 2022 findet der dritte verkaufsoffene Sonntag des Jahres in der Hamburger Innenstadt statt. Die gesamte Innenstadt und HafenCity laden unter dem Motto „150 Jahre Feuerwehr Hamburg“ zu einem besonderen Höhepunkt im Innenstadtgeschehen ein.

Die Feuerwehr Hamburg feiert in diesem Jahr ihr 150 jähriges Bestehen und begeht dieses mit zahlreichen attraktiven Veranstaltungen im gesamten Jubiläumsjahr. Stadtführungen, Tage der offenen Tür, Benefizkonzerte und Podcasts sind nur einige der herausragenden Jubiläumsveranstaltungen. Einen der Höhepunkte des Festjahres bildet das Programm am 25. September in der Hamburger Innenstadt. 

 

Vor der Europa Passage wird ein Weltrekordversuch erwartet. Ein Feuerwehrmann läuft von Freitagabend bis Sonntagnachmittag in voller Ausrüstung länger als 41 Stunden auf dem Laufband. Mit dieser Aktion unter medialer Aufmerksamkeit werden Spenden für eine caritative Einrichtung für Kinder gesammelt. Interessierte werden eingeladen, den Feuer-wehrmann auf einem weiteren Laufband zu begleiten.

 

75 historische und ultramoderne Feuerwehrfahrzeuge werden ab 13.00 Uhr im Bereich Jungfernstieg zu bestaunen sein, bevor sie um 15.00 Uhr begleitet durch Musik einen Korso durch die gesamte Innenstadt fahren. Vom Jungfernstieg geht es über den Ballindamm, Glockengießerwall, die Mönckebergstraße über die Bergstraße zurück zum Jungfernstieg. 

Ab 14.00 Uhr stimmen die Hamburg Caledonians Besucher mit einem Platzkonzert in der Spitalerstraße auf den Umzug der Feuerwehr ein. In der Mönckebergstraße zeigen die Höhenretter der Feuerwehr Hamburg hoch über den Köpfen der Besucher:Innen und des Korso ihr Können an der St. Petri Kirche. Ein musikalisches Programm an verschiedenen Orten der Innenstadt rundet das Programm ab.

City Managerin Brigitte Engler freut sich, den Besuchern erneut ein besonderes Erlebnis in der Innenstadt zu bieten. In den Geschäften wird die aktuelle Herbst- und Winterkollektion präsentiert und die Aktivitäten rund um das besondere Jubiläum der Feuerwehr Hamburg bilden eine perfekte Begleitung für einen Bummel durch die Hamburger Innenstadt.